Hier finden Sie Ihren kompetenten Handwerksbetrieb!

Kreishandwerkerschaft

des Kreises Harburg

Tag des Handwerks 2019 – Das Motto: „Willkommen in der Zukunftswerkstatt“

 

Wer sich für das Handwerk und die Ausbildung im Handwerk interessiert, Kontakte für eine geplante Bewerbung bei einem Handwerksunternehmen benötigt, oder gleich schon mal eine Bewerbung abgeben möchte oder einen Praktikumsplatz sucht, der sollte diesen Termin nutzen!

 

Am Sonnabend dem 21. September, findet der „Tag des Handwerks“ von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr rund um das Rathaus in Winsen (Luhe) statt. Die Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg beteiligt sich bereits zum achten Mal an dem bundesweiten Aktionstag, der im Jahr 2010 im Rahmen der großangelegten Imagekampagne des Handwerks vom Zentralverband des Handwerks ins Leben gerufen wurde. Auch in diesem Jahr können sich Interessierte auf dem Tag des Handwerks in Winsen (Luhe) insbesondere über die Ausbildung im Handwerk und handwerkliche Themen allgemein informieren. Unternehmen aus der Region und Vertreter der Handwerks-Innungen stellen sich und ihr Leistungsspektrum vor und beantworten Ihre Fragen. Mitmachstände laden zum Wirken und Werken ein.

 

„Willkommen in der Zukunftswerkstatt“ lautet das jahresübergreifende Motto 2019, mit dem das Handwerk im Rahmen seiner Imagekampagne in diesem Jahr wirbt. Es soll auf die Modernität des Handwerks aufmerksam machen, seine zukunftsorientierte Denkweise widerspiegeln und damit längst überholten Vorteilen widersprechen. Denn Digitalisierung, Internationalität und Diversität gehören genauso zum Handwerk wie Tradition, Werkbank und Blaumann.

 

Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Andreas Baier weiß: „Beim Tag des Handwerks bietet sich die Gelegenheit ins Gespräch zu kommen, berufliche Wünsche auszuloten und Wege aufgezeigt zu bekommen. Gute Fachkräfte sind jetzt und in der Zukunft im Handwerk gefragt. Sie garantieren die Einhaltung eines hohen fachlichen Niveaus für die Kunden“.

 

Mit dabei ist am kommenden Sonnabend die Firma Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH aus Winsen (Luhe). Fachkundige Informationen geben der Ausbildungsleiter für den Fahrzeug- und Karosseriebau Henri Krüger und die Gesamt-Ausbildungsverantwortliche bei Firma Feldbinder Rebecca Ravens. Sie stehen Ihnen für handwerklich-technische sowie ausbildungsrelevante Fragen zur Verfügung.

 

Torsten Dittmar, Chef von Dittmar Prometall Metall- und Glasbau GmbH & Co. KG, und Rico Hassler, Metallbaumeister im Unternehmen, repräsentieren die Seevetaler Firma und beantworten Fragen zum Metall- und Glasbau. Insbesondere junge Menschen sind am Stand von Dittmar Prometall aufgefordert, sich zu informieren und/oder sich um ein Praktikum oder eine Ausbildung in dem Unternehmen zu bewerben.

 

Die inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw aus dem Borsteler Weg in Winsen (Luhe) vertritt die Tischler-Innung des Kreises Harburg und ist bereits seit 2011 mit von der Partie. Leiter der inab, Tischlermeister Andreas von der Ohe, zeigt mit seinen Lehrlingen an einem Mitmachstand, dass das Handwerk ein Platz ist, um Ambitionen und Ideen zu entfalten.

 

Frank Harth von der Frank Harth Heizung & Bad ist mit seinen Mitarbeitern ebenfalls regelmäßig beim Tag des Handwerks dabei und vertritt sein Unternehmen und das Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik-Handwerk. An seinem Stand können Sie in entspannter Atmosphäre zum Thema Badplanung, Heizungsbau und vieles mehr fachkundig Auskunft erhalten.

 

Last but not least ist Metallbaumeister Jan Jürgens vor Ort. Er verbindet mit seinem Unternehmen in Winsen altes Schmiedehandwerk und modernen Metallbau und steht hierzu am Tag des Handwerks vor dem Rathaus Rede und Antwort, sowie ebenfalls zu Ausbildung und Praktikum in diesem Beruf. An seinem Aktions- und Informationsstand können Jung und Alt kreativ werden.

 

11.09.2019, M. Magdeburg

Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg   

Marktstraße 21/23,
21423 Winsen (Luhe)

Postfach 1118,
21411 Winsen (Luhe)

Telefon: 04171 / 8866-0
Telefax: 04171 / 8866-22

info(at)handwerk-lk-harburg.de